logo
Search:

Frank Maria Reifenberg

Struwwelpippi 2012

©Frank M. Reifenberg

Kurzvita:

Frank M. Reifenberg, 1962 in Friesenhagen in der Nähe von Siegen geboren, machte nach dem Abitur 1982 eine Ausbildung zum Buchhändler, arbeitete als Presse- und Öffentlichkeitsreferent und als Werbetexter und Mitinhaber einer PR Agentur. 2000-2001 absolvierte er das Ausbildungsprogramm für Drehbuchautoren an der Internationalen Filmschule  (IFS) Köln, der Stadt in der er auch seit 1993 lebt. Er schreibt seit 2000 Drehbücher und Konzepte für Film und Fernsehen.  2007 wurde in der Bayerischen Staatsoper die Jugendoper liebe. nur liebe. (Libretto: Frank M. Reifenberg, Komposition: Minas Borboudakis) uraufgeführt.

Seit 2002 schreibt er Romane, seit 2008 engagiert er sich für die Leseförderung von leseschwachen Jungen. Er gibt zu diesem Thema Seminare, hält Vorträge für Eltern und führt Workshops nur für Jungen durch. Lizenzausgaben seiner Bücher erschienen u. a. in Russland, China, Italien, Tschechien, Spanien.

 

Homepage

frankmariareifenberg.wordpress.com/

Sein Blog aus Echternach:

http://struwwelpippi2012.wordpress.com/