logo
Search:

Bettina Obrecht

Struwwelpippi 2006

Kurzvita

Bettina Obrecht wurde 1964 in Lörrach, in Baden geboren. Sie ist in Weil am Rhein aufgewachsen. Sie studierte Spanisch und Englisch in Heidelberg und an der Universität La Laguna, Teneriffa. 1989 machte sie ihren Abschluss als Diplom- Übersetzerin. Zwei Jahre danach bekam sie ein Stipendium für Literatur der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart.

Im Jahre 1992 wurde ihr Kurzprosa- und Lyrikwerk „Meeresaugen“, veröffentlicht. Im selben Jahr fing sie mit Rundfunksendungen für den SDR in Stuttgart an. 1994 erschien ihr erstes Kinderbuch "Manons Oma". Es folgten cirka 25 Titel. Zudem stammen von Bettina Obrecht zahlreiche Rundfunksendungen, wie zum Beispiel: Hörspiele für Erwachsene und Kinder, Funkerzählungen usw. Außerdem war sie als Übersetzerin tätig. Bettina Obrecht hat auch Kindertheaterstücke geschrieben und viele Lesungen im In- und Ausland gegeben. Sie ist seit über zehn Jahren eine hauptberufliche Kinder- und Jugendbuchautorin und freie Mitarbeiterin bei verschiedenen Rundfunkanstalten. Da das Reisen und der Aufenthalt an fremden Orten zu ihrer Arbeit gehört, findet diese Fremderfahrung auch Eingang in ihre Bücher und Hörspiele. Sie spricht fließend mehrere Sprachen.

In ihren Büchern thematisiert sie Sorgen und Nöte von Kindern und entwickelt daraus genaue, ungewöhnliche und griffige Geschichten. Sie ist Mutter eines Sohnes und lebt mit ihrer Familie in Giessen.

www.bettinaobrecht.com/