logo
Search:

Martina Wildner

Struwwelpippi 2020/21

 

Foto & © Privat

Kurzvita

Martina Wildner wurde 1968 in Obergünzburg (Ostallgäu) geboren, studierte zunächst in Erlangen Islamwissenschaften bis zur Zwischenprüfung und dann an der Fachhochschule Nürnberg Grafikdesign. Sie lebt seit 2003 als Schriftstellerin in Berlin und hat seither mehr als ein Dutzend Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht. 2003 wurde Sie mit dem Peter-Härtling-Preis für Jede Menge Sternschnuppen ausgezeichnet und 2014 mit dem Deutscher Jugendliteraturpreis für Königin des Sprungturms.

Mehr zur Autorin: http://marimawi.de/ und https://www.beltz.de/kinder_jugendbuch/autor_innen/autorenseite/88115-martina_wildner.html

Bibliografie (Auswahl)

  • Jede Menge Sternschnuppen. Roman | Beltz & Gelberg | Weinheim 2009| ISBN 978-3-407-78693-7. (Kinder/Jugendliche ab 11 Jahren)

  • Das schaurige Haus. Roman | Beltz & Gelberg | Weinheim 2013 | ISBN  978-3-407-74386-2. (Kinder/Jugendliche ab 11 Jahren)

  • Königin des Sprungturms. Roman | Beltz & Gelberg | Weinheim 2014| ISBN 978-3-407-74578-1. (Kinder/Jugendliche ab 11 Jahren)

  • Die Krähe am unheimlichen See. Roman | Beltz & Gelberg | Weinheim 2017| ISBN 978-3-407-74958-1.  (Kinder/Jugendliche ab 11 Jahren)

  • Finsterer Sommer. Roman | Beltz & Gelberg | Weinheim 2017| ISBN 978-3-407-74909-3. (Kinder/Jugendliche ab 11 Jahren)

  • Dieser verfluchte Baum. Roman | Beltz & Gelberg | Weinheim 2019| ISBN 978-3-407-81237-7. (Kinder/Jugendliche ab 11 Jahren)